Praxis für ganzheitliche Zahngesundheit
Sie sind hier: Startseite » Leistungen » Ganzheitliche Zahnheilkunde » Behandlung

Behandlung

Akupunktur

Ohrakupunktur

Akupunktur war schon vor 2000 Jahren in China bekannt und ist heute ein wissenschaftlich anerkanntes Heilverfahren, bei dem genau festgelegte Punkte auf der Körperoberfläche gereizt werden. Außerdem hat Akupunktur eine schmerzlindernde Wirkung.

Die Ohrakupunktur empfiehlt sich durch die kurzen Reflexwege zu den Schmerzzentren des Gehirns besonders zur Schmerztherapie und als Alternative zur örtlichen Betäubung.

Sie eignet sich außerdem zur Suche nach Störfeldern und Fremdstoffbelastungen, zur Verträglichkeitstestung von Fremdstoffen, zur Behandlung von Entzündungen, zur Verminderung des Würgereizes und der Angstreduzierung.

Hypnose

Die klinische Hypnose ist ein wissenschaftlich entwickeltes Entspannungsverfahren, das Ihnen die Möglichkeit gibt, ärztliche Behandlungsmaßnahmen in Trance zu erleben.

Zahnmedizinische Hypnose beruht auf der vertrauensvollen Zusammenarbeit von Zahnarzt und Patient. Sie ist ein vollkommen freiwilliger Vorgang, bei dem Ihr Wille in keiner Weise beeinflusst werden kann.

Homöopathie

Homöopathische Arzneimittel setzen Heilreize im Körper, die helfen, die Abwehrkräfte zu stärken und akute und chronische Beschwerden zu überwinden.

Die unverdünnten Grundsubstanzen sind zu:
80% pflanzlich
15% mineralisch
5% tierisch

Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt und nicht mit einem „Gegenmittel“ wie in der Schulmedizin.

Amalgamausleitung

Bei einer Amalgamausleitung reicht das Entfernen des Amalgams aus der Mundhöhle alleine nicht aus.

Zusätzlich sind die Ausleitung aller Quecksilbereinlagerungen (Hg) im Körper und die Unterstützung von Immunsystem und körpereigener Entgiftung durch ganzheitliche Verfahren erforderlich.

Mehr zum Thema Ganzheitliche Zahnheilkunde: